Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Mikroförderprogramm: EHRENAMT GEWINNEN. ENGAGEMENT BINDEN. ZIVILGESELLSCHAFT STÄRKEN.

Die Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt (DSEE) hält ein Förderprogramm für strukturschwache und ländliche Räume bereit, für das Vereine im Landkreis Börde durchaus in Frage kommen. Denn der Landkreis Börde zählt zum ländlichen Raum und wird durch die DSEE als förderfähig eingestuft.

 

Ein Thema, das alle Vereine bewegt ist die Gewinnung und Förderung von Ehrenamtlichen und freiwillig Engagierten. Falls Ihr Verein eine gute Idee hat, um mehr Ehrenamtliche zu gewinnen, oder Sie Aus-/Fortbildungen geplant haben, die Sie und Ihre Vereinsarbeit zukünftig und langfristig auf sichere Füße stellen, dann sollte es nicht am Geld scheitern.

 

Mit dem Mikroförderprogramm: "EHRENAMT GEWINNEN. ENGAGEMENT BINDEN. ZIVILGESELLSCHAFT STÄRKEN.", will die DSEE ehrenamtlich getragenen Organisationen unter die Arme greifen. Bis zu 2.500 Euro können Vereine in strukturschwachen und in ländlichen Regionen erhalten, um etwas für ihre Engagierten tun. Mit dem Förderprogramm will die DSEE den Vereinen ermöglichen, ihren Ehrenamtlichen das Leben leichter zu machen.

 

Weitere Informationen zum Programm und der Beantragung finden Sie hier: Mikroförderprogramm - Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt (deutsche-stiftung-engagement-und-ehrenamt.de)

 

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Fr, 28. Juni 2024

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen